1

ALPEN.Rodeln

Rasant, gemütlich oder aufregend mit Kurven und Hügeln – Rodeln bietet ein außergewöhnliches Wintervergnügen für Groß und Klein, das selbst mit Sonnenuntergang kein Ende nimmt. Sobald die traumhafte Winterlandschaft in den sanften Farben der Dämmerung versinkt, wird es Zeit fürs Nachtrodeln – ein einzigartiges Erlebnis, dass St. Anton von einer ganz anderen Seite zeigt.

Ein Riesenspaß für Jung und Alt ist die 4 Kilometer lange Naturrodelbahn, die vom Gampen nach Nasserein führt. Den Startpunkt auf 1.850 Metern erreichen Sie bequem von Nasserein aus per Gondel. Oben angekommen, geht’s rund 15 Minuten lang über kurvenreiche 500 Höhenmeter wieder hinunter ins Tal. Einkehren können Sie vor dem Start im Gampen Restaurant oder auf halbem Weg in der urigen Rodelhütte.

Rodeln können in allen Sportgeschäften von St. Anton oder direkt bei der Nassereinbahn ausgeliehen werden. Die Auffahrt mit der Nassereinbahn ist untertags im gültigen Skipass enthalten.

Zweimal pro Woche ist die Rodelbahn abends beleuchtet.

St. Anton Gampen: Die 4,3 Kilometer lange Naturrodelbahn ist täglich von 12:00 bis 16:15 Uhr geöffnet. Dienstags und donnerstags findet von 19:30 bis 21:30 Uhr ein Rodelabend mit Live-Musik statt.

Reservierungen: T. +43 (0)5446 23 52 532 oder +43 (0)5446 23 52 538, gampenrestaurant@abbag.com

Rodelverleih

  • bei allen Sportgeschäften
  • bei der Talstation Nassereinbahn ab 19.15 Uhr
  • Rückgabe bei Robi’s Rodelstall am Ende der Rodelbahn

Weitere Rodelbahnen

  • Pettneu am Arlberg: Naturrodelbahn Lavenar, 1,5 km
  • Schnann: 200 m – beleuchtet
  • Flirsch: Kohlwald, 1 km – beleuchtet
  • Strengen: Egger Weiher–Verill, 1 km
Logo TVB St. Anton am Arlberg Logo Tirol Werbung Logo Österreich Werbung