1

ALPEN.Langlauf

Die tief verschneite Landschaft zieht vorbei, Eiskristalle glitzern und funkeln in der Sonne. Langlaufen ist Naturerlebnis und Sport in perfekter Kombination. Das lautlose Gleiten durch das verschneite Verwall oder entlang der Rosanna ist die ideale Ergänzung oder Alternative zum alpinen Skilauf am Arlberg.

Die traumhafte Berglandschaft, die klare Luft, die winterliche Stille und die traumhaften Loipen machen Langlaufen in St. Anton zu einem herrlichen Wintervergnügen: Genuss und Sport zugleich. Ob klassisch oder im Skating-Stil, sanft gleitet man auf dem 40 Kilometer Loipennetz am Arlberg vorbei an verschneiten Wipfeln und Gipfeln und mitten hinein in das Alpenpanorama. Ein Naturerlebnis der besonderen Art!

Das Land Tirol zeichnete das rund 40 Kilometer lange Streckennetz von St. Anton mit dem Loipengütesiegel aus.

Loipenzustand

Mit Ausnahme der ersten zwei Kilometer der Loipe Stanzertal sind alle Loipen für klassischen Langlauf und Skating (freie Technik) gespurt.

Loipe St. Christoph am Arlberg (2,5 km), mittel (A1/A2):

Rundkurs auf 1.800 m. Kurze Abfahrten und Anstiege. Guter Treffpunkt mit Alpinfahrern auf den Sonnenterrassen von St. Christoph am Arlberg.

Loipe Verwall (10 km), mittel (A2/B2):

An der Arlbergstraße zweigt gegenüber dem Hotel Mooserkreuz der Verwall Weg ab, an dem sich nach 200 m der Start befindet. Die Loipe führt abseits des Fahrweges durch das romantische Verwalltal und umrundet den Verwallsee. Anspruchsvolle, landschaftlich reizvolle Loipe.

Loipe Stanzertal (22 km), leicht (C1–E1):

Vom Loipenstart beim Wertstoffhof in St. Anton am Arlberg führt die Loipe Stanzertal immer leicht abfallend entlang der Rosanna mit Einstiegsmöglichkeiten in allen Orten unserer Ferienregion bis nach Flirsch und wieder retour.

Loipe Ganderau (3 km), leicht (D1):

Leichte Loipe ohne Schwierigkeiten, ideal für Einsteiger und Ungeübte. Start östlich vom Tiroler Hof oder bei der Feuerwehrhalle in St. Jakob am Arlberg.

Loipe Reit (2 km), leicht (E1):

Leichte, flache, 2 km lange Runde, im Osten von Pettneu am Arlberg gelegen, mit Verbindung zur Stanzertal Loipe, ideale Trainingsrunde.

Pofel-Runde (1,5 km), leicht (E1):

In Pettneu am Arlberg, östlich vom Wellnesspark Arlberg Stanzertal zwischen Rosanna und Schnellstraße, mit Anstieg und Abfahrt.

Nachtlanglauf in Pettneu am Arlberg (2 km), leicht (E1):

Leichte, flache Runde, vom Wellnesspark Arlberg Stanzertal in Pettneu am Arlberg in Richtung Westen, unter anderem durch das Rosanna Stadion ( jeden Montag und Freitag möglich).

Den täglich aktualisierten Loipenzustandsbericht finden Sie HIER

Auch beim Langlaufen ist professionelle Anleitung wichtig. Die nordische Sportart sieht zwar einfach aus, will aber gelernt sein. Dann macht ein Ausflug auf die Loipe mehr Spaß. Professionelle Langlauflehrer zeigen die wichtigsten Techniken und bieten Langlaufkurse an.

Logo TVB St. Anton am Arlberg Logo Tirol Werbung Logo Österreich Werbung